Kaffee und Waffeln statt Brötchen: Bambule. Kaffeebar

Beim Lisbeth am Bickendorfer Büdchen kauft der Jupp bekanntlich sein Brötchen. Woher er dann seinen Kaffee bekommt ist nicht überliefert. Wir würden ihm daher einen Besuch in der Wiersbergstraße in Köln Kalk ans Herz legen.

Neuste Artikel

Ein Wasserturm voll Bücher: Die Minibib in Kalk

Ein Netz aus Bibliotheken spannt sich über ganz Köln. Wir haben alle fünf Stadtteilbibliotheken auf der Schäl Sick besucht – von Porz über Neubrück bis nach Mülheim.

13

Su simmer all he hinjekumme: Daisys Café

Im gemütlichen Daisys Café in Zündorf gibt es neben leckerem Kuchen und frischen Waffeln einen traditionellen englischen Afternoon Tea und Sonntags ein Full English Breakfast.

Die Bachkreuzung von Holweide

Das Straßen sich kreuzen ist keine Seltenheit. Im rechtsrheinischen Holweide kreuzen sich jedoch mit Strunde und Faulbach zwei Bäche, ohne dabei ineinander zu fließen.

14

Mit regionalen Produkten ins Schwärmen gebracht: Marktschwärmerei Schäl Sick

Wir waren zu Besuch bei der Eröffnung der Marktschwärmerei Schäl Sick. Der Bauernmarkt 2.0 punktet mit regionalen und ökologisch nachhaltig produzierten Produkten.

Christian – Der Sonnenbäcker

Wir waren zu Besuch am Sonnenofen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Köln-Porz und haben uns dort mit Diplomingenieur Christian Willsch getroffen um über seine Arbeit zu sprechen.

Alexandra – Die Kaffee-Sommelière

Wir haben uns in unserem liebsten Veedelscafé mit Alexandra getroffen. Die ausgebildete Kaffee-Sommelière ist eine der führenden Experten im Rohkaffee-Bereich.

Über Uns
Logo Veedelsgedanken

Seit die ersten Pferde durch die Reflexionen des Wassers auf dem linken Auge erblindeten, während sie die Boote auf dem Treidelpfad den Rhein hochzogen, blinzeln die Kölner nur vorsichtig auf die Schäl Sick (schielende/blinzelnde Seite).
Die Veedelsgedanken sagen "Sonnebrell op un aff dafür!" Kommt mit uns auf Kölns Sonnenseite und entdeckt die Menschen, Orte und Geschichten der rechtsrheinischen Veedel.


Newsletter

Ich habe die Hinweise zum Newsletter und die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit eiverstanden.