Die Bachkreuzung von Holweide

Das Straßen sich kreuzen ist keine Seltenheit. Im rechtsrheinischen Holweide kreuzen sich jedoch mit Strunde und Faulbach zwei Bäche, ohne dabei ineinander zu fließen.

14
Mit regionalen Produkten ins Schwärmen gebracht: Marktschwärmerei Schäl Sick

Wir waren zu Besuch bei der Eröffnung der Marktschwärmerei Schäl Sick. Der Bauernmarkt 2.0 punktet mit regionalen und ökologisch nachhaltig produzierten Produkten.

Alexandra – Die Kaffee-Sommelière

Wir haben uns in unserem liebsten Veedelscafé mit Alexandra getroffen. Die ausgebildete Kaffee-Sommelière ist eine der führenden Experten im Rohkaffee-Bereich.

Auf den Spuren der Königin der Äpfel: Streuobst Rieve

Die beiden Mülheimer Julia und Patrick verkaufen selbst angebaute historische Apfelsorten von ihrer Sortenerhaltwiese in der Eifel. Die alten, 100% natürlich gewachsenen, Sorten sind auch bestens für Allergiker geeignet.

Anne – Die Welten-Chemikerin

Wir haben die Fotografin Anne Barth zum Interview getroffen. In ihrem Atelier erschafft die Künstlerin fremde Welten und hält diese in film-ästhetischen Bildern fest.

Glück vom laufenden Meter: zARTrosa

Wir waren zu Besuch bei Anika, die unter ihrem Label zARTrosa liebevoll handgenähte Accessoires und Baby-Kleidung vertreibt.

seiLeise – Der Street Art Künstler

Wir waren unterwegs mit seiLeise. Der Street Art Künstler, dessen Leinwand die Straße ist, lebt in Mülheim und erobert von hier aus mit seinen fantastischen Werken den öffentlichen Raum.

Weniger ist manchmal eben mehr: pikfine

Wir waren zu Besuch in der Accessoire Manufaktur Pikfine in Mülheim, wo die beiden Schwestern Nora und Clara mit ihrem Team nachhaltige, zeitlose Accessoires entwerfen und herstellen.

Auf ein Kaffee mit der Rotznas

Wir sitzen zusammen mit der Rotznas bei strahlendem Sonnenschein vor dem schönen Café Jakubowski in Mülheim. Eigentlich heißt er Jens und kommt aus Stammheim. Seine kölsche Mundartmusik ist für ihn ein Stück gelebte Heimat.

10
Mit Miljö beim OpenAir-Wohnzimmer-Konzert auf dem Schäl Sick Festival 2018

Ein kölsches Festival auf der Schäl Sick und dann auch noch im tollen Waldbad Dünnwald? Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen und haben dort kurzerhand den ersten Geburtstag der Veedelsgedanken verbracht. Und es war natürlich viel schöner als diesen im Büro zu feiern.