Der Schäl Sick Adventskalender

Zusammen mit vielen lieben Menschen aus unseren Veedeln haben wir einen bunten Adventskalender mit vielen schönen Beiträgen, versteckt hinter 24 Türchen, geschaffen. Ein Kalender von der Schäl Sick für die Schäl Sick. Es lohnt sich also täglich vorbeizuschauen!

seiLeise – Der Street Art Künstler

Wir waren unterwegs mit seiLeise. Der Street Art Künstler, dessen Leinwand die Straße ist, lebt in Mülheim und erobert von hier aus mit seinen fantastischen Werken den öffentlichen Raum.

Neuste Artikel

Stefan – Der Saucenzauberer

Unter dem Label “Cologne Fire Peppers” produziert der Kalker Stefan Weich handgemachte Chilisaucen in zurzeit drei verschiedenen Sorten und Schärfegraden.

Camilo – Der Animator

Als Animator erweckt Camilo Zeichnungen zum Leben. Vor zwei Jahren haben er und seine Kollegen von „Vamos Animation“ Büroräume inmitten des ehemaligen Werksgeländes der Deutz AG in Mülheim bezogen und verfolgen seitdem die radikalen Änderungen und Umbrüche vor Ort.

3

Miss Liz Loves: Top 3 Cafés auf der Schäl Sick

Wir haben die Café-Bloggerin Lissy von “Miss Liz Loves” nach ihren Liebslingscafés im rechtsrheinischen Köln gefragt. In ihrem Gastbeitrag stellt sie Euch nun drei Kaffee-Oasen vor, wo Ihr unbedingt mal vorbeischauen solltet.

Jahangir – Der Comiczeichner

Jahangir Dermani ist Comic- und Trickfilmzeichner. In seiner Comicwerkstatt Mooli in Köln-Mülheim widmet er sich neben seinen Comics auch dem Trickfilm. In seinen Zeichenprojekten erzählt er von eigenen Erfahrungen, Geheimagenten, melancholischen Geschichten oder lässt einfach einen kleinen Pinguin im Daumenkino über die Seiten hüpfen.

Kaffee und Waffeln statt Brötchen: Bambule. Kaffeebar

Beim Lisbeth am Bickendorfer Büdchen kauft der Jupp bekanntlich sein Brötchen. Woher er dann seinen Kaffee bekommt ist nicht überliefert. Wir würden ihm daher einen Besuch in der Wiersbergstraße in Köln Kalk ans Herz legen.

Alexandra – Die Siebdruckerin

Alexandra Lenz entwirft und druckt in ihrer Siebdruckwerkstatt in Köln-Mülheim Wohntextilien wie Kissen, Handtücher und Vorhänge. Für ihre Unikate kombiniert sie alte Muster und Ornamente mit alltäglichen Formen.

Über Uns
Logo Veedelsgedanken

Seit die ersten Pferde durch die Reflexionen des Wassers auf dem linken Auge erblindeten, während sie die Boote auf dem Treidelpfad den Rhein hochzogen, blinzeln die Kölner nur vorsichtig auf die Schäl Sick (schielende/blinzelnde Seite).
Die Veedelsgedanken sagen "Sonnebrell op un aff dafür!" Kommt mit uns auf Kölns Sonnenseite und entdeckt die Menschen, Orte und Geschichten der rechtsrheinischen Veedel.


Newsletter

Ich habe die Hinweise zum Newsletter und die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit eiverstanden.