Historisch

Sie wollten nicht für den Führer sterben

Langsam wird es wieder wärmer in Köln. Die Natur erblüht mit neuem Leben und der…

100 Jahre Bauhaus: Neues Bauen in Köln

Mit dem Blauen Hof und der Weißen Stadt setzten die Architekten Caspar Maria Grod und…

Die Bachkreuzung von Holweide

Das Straßen sich kreuzen ist keine Seltenheit. Im rechtsrheinischen Holweide kreuzen sich jedoch mit Strunde und Faulbach zwei Bäche, ohne dabei ineinander zu fließen.

Rauchzeichen 2.0 in Flittard

Der optische Telegraf war eine der ersten Möglichkeiten Nachrichten über große Distanzen zu übertragen, ohne dabei auf das Überbringen eines physischen Mediums wie Papier durch einen Boten angewiesen zu sein. In gewisser Weise die Rauchzeichen 2.0. Noch heute steht ein Überbleibsel dieser frühen Telekommunikationsmöglichkeit auf der Schäl Sick in Köln-Flittard.

Wildschweine und Atomreaktoren

Es ist Sonntag Nachmittag, die Sonne scheint und man spaziert mit der Familie durch den Königsforst. Die Natur genießen, mit den Kindern die Wildschweine und Rehe füttern und plötzlich trifft man auf einen Zaun mit einem gelben Warnschild. “Vorsicht Strahlengefahr”. Hinter dem Zaun liegt die Kernforschungsanlage Königsforst.

Als in Deutz ein Stern aufging

Er ist wohl eines der berühmtesten Markenzeichen der Welt. Er wurde gepflegt und poliert aber…

ALWEG-Bahn in Turin 196

Mit dem Monorail vom Wiener Platz nach Leverkusen

Während Elon Musk mit Tesla und Hyperloop an der Mobilität der Zukunft bastelt, wollte vor…