seiLeise – Der Street Art Künstler

Der Mülheimer Street Art Künstler seiLeise heißt eigentlich Tim. Für unser neustes Video-Portrait haben wir ihn in seinem Atelier über die Schulter geschaut und in seiner Wohnung besucht, die aktuell bis in die letzte Ecke voll mit Werken für seine kommende Ausstellung steht.

Normalerweise findet man seine Werke natürlich auf der Straße, nicht nur in Mülheim, sondern im gesamten Stadtgebiet und darüber hinaus von Berlin und Hamburg bis Lissabon. Oft muss man allerdings schnell sein um die mit wasserlöslichem Kleber geklebten Papier Paste-Ups zu entdecken. „Ich hab es schon erlebt, dass ich am nächsten Tag das Werk fotografieren wollte und da war es schon wieder weg.“, erzählt Tim. Andere Werke hingen aber schon seit drei Jahren an ihrer Stelle. Das gehöre zur Street Art einfach dazu und mache Teil des Reizes aus. Es sei einfach die „Kunst des Moments“.

Der beste Weg seine Werke (und natürlich auch die anderer Künstler) zu entdecken ist mit offenen Augen durch die Straßen zu spazieren. „Und hoffentlich zaubern sie dem ein oder anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht.“, fügt Tim an. Daneben gibt es natürlich auch die Möglichkeit ihm auf seiner Facebook-Seite oder Instagram zu folgen.

Ausstellung im Kulturbunker

Wer die tollen Werke von seiLeise lieber gemütlich im warmen bestaunen oder erwerben möchte, hat die nächste Chance während seiner Ausstellung im Mülheimer Kulturbunker. Die Ausstellung läuft vom  01.12. – 09.12.2018. Also unbedingt vormerken!

Tags:
Ein Kommentar hinterlassen