Dellbrücker Lichterglanz 2017

Text: Jan | Bilder: Johanna

Während die halbe Welt gebannt auf Computerbildschirme starrte und dabei mit der Uhr in der Hand auf die Blitzangebote eines amerikanischen Versandhändlers wartete, schalteten die Dellbrücker Einzelhändler die Weihnachtsbeleuchtung an, stellten Kerzen raus und luden ihre Gäste zum Bummeln und Stöbern, Orakeln und Handlettering ein.

Statt Black Friday – was immer mehr nach Börsencrash und Tragödien klingt als nach gemütlichem Einkaufen – hieß es „Willkommen zum ersten Dellbrücker Lichterglanz“. Und Lichter fand man auf der Dellbrücker Hauptstraße en masse. Neben der weihnachtlichen Straßenbeleuchtung strahlten die vielen vor die Türen gestellten Kerzen und die weihnachtlich kreativ dekorierten Schaufenster um die Wette.

Kreativ ging es auch bei Einzig und Artig zur Sache, wo Frau Maravillosa zu Gast war. Die Ehrenfelder Grafik-Designerin zeigte ihre Künste im Handlettering und lud Groß und Klein dazu ein sich kreativ auszutoben.

Während das Käuferherz beim Schlendern durch die kleinen Boutiquen vor allem mit Rabatten beglückt wurde, war natürlich auch für das leibliche Wohl des restlichen Körpers gesorgt. An fast allen Ecken gab es Glühwein, Tee, Plätzchen oder ein Gläschen Prosecco. Und alle glücklich erschöpften Shopper konnten sich z.B. im Café Parl*or oder im Werk 2 ein Päuschen gönnen. Natürlich wurde auch ein Abstecher in die Idastraße wieder belohnt, wo Dorothee vom Käseglück das Raclettegerät angeworfen hatte.

Besonders schön fanden wir auch die Idee des Buchorakels in der kleinen Buchhandlung Baudach. Gegen eine Spende an den medica mondiale e.V., der sich für Frauen und Mädchen in Kriegsgebieten einsetzt, konnte man sich – an Hand des Titels eines vorher zufällig gezogenen Buches – die Zukunft vorhersagen lassen. Auch anderswo wurden im Geiste des Festes der Nächstenliebe Spenden gesammelt. So gab es im Parl*or für alle Spender leckeres Spekulatius-Popcorn. Das gesammelte Geld ging in diesem Fall an den Kalker Kinder Mittagstisch.

Alles in allem war es eine wunderschöne gelungene Einkaufsnacht mit netten Menschen aus dem Veedel und Veedelsnachbarn und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Tags:
Ein Kommentar hinterlassen