Ich kam nach Casablanca wegen des Minztees: Café Casablanca

  • Home
  • Orte
  • Ich kam nach Casablanca wegen des Minztees: Café Casablanca

Text: Jan | Bilder: Jan

Während Rick die heilenden Quellen nach Casablanca brachten, war es für uns der – Berichten zufolge – beste Minztee der Stadt, der uns nach Humboldt/Gremberg lockte. Anders als Humphrey Bogarts Charakter waren wir allerdings nicht falsch informiert.

Das kleine charmante Café in der Taunusstraße versprüht ein „organisiertes Chaos“, wie meine Kollegin anmerkt. Ein lebendiges, wohnliches Chaos. Ein kleines orientalisches Veedels-Wohnzimmer, in dem man gerne verweilen möchte und sich, spätestens wenn der Besitzer Kouider Zaghi seine Gäste mit einem breiten Lächeln begrüßt, auch von Herzen willkommen fühlt. Im Café selbst gibt es vier bis fünf kleinere Tische an denen nicht mehr als zwei bis drei Menschen Platz finden. Draußen und unter der Markise gibt es bei gutem Wetter weitere Sitzmöglichkeiten.

Natürlich bestellen wir den marokkanischen Minztee, für den wir schließlich extra hergekommen sind. Alternativ hält die Karte noch weitere Tees, Kaffee, frisch gepressten Orangensaft und verschiedene Shakes bereit. Auch für den kleinen und großen Hunger ist natürlich vorgesorgt. Neben diversen Sandwiches, Pasteten und Suppen gibt es vor allem marokkanische Pfannkuchen & Patisserie. Vieles davon auch zum Mitnehmen. Da wir nicht unbedingt den größten Hunger hatten, wählten wir ein paar der wirklich leckeren süßen Kleinigkeiten auf Mandel- und Walnussbasis als ideale Begleiter zum Tee (Und haben natürlich auch gleich noch ein paar mit nach Hause genommen).

Um zu entscheiden, ob der Minztee nun der beste der Stadt ist, fehlt uns zwar die Vergleichsmöglichkeit, in Anbetracht dessen, dass jedoch kaum ein Gast etwas anderes zu trinken bestellte (oder allenfalls einen Orangensaft zusätzlich zum Tee), scheinen die Berichte aber nicht ganz falsch zu liegen. Wir wurden jedenfalls überzeugt und würden für ein Glas Minztee immer wieder den Weg nach Humboldt/Gremberg finden. In diesem Sinne: Café Casablanca, ich glaube, dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft! Wir kommen ganz sicher wieder.

Café Casablanca
Taunusstrasse 1
51105 Köln
0221 – 16868578
casablanca-taunusstr.de

Tags:
Ein Kommentar hinterlassen